BUUZ - TEIGTASCHEN AUS DEM LAND VON CHINGGIS KHAAN

10:25


Dass ich für mein Leben gerne esse, ist ja längst kein Geheimnis mehr - heute oute ich mich hier als riesengroßer Fan von Teigtaschen. Egal in welcher Form, ob italienisch, polnisch, schwäbisch (Maultäschle!) oder asiatisch, ich liebe sie einfach alle. In letzter Zeit haben es mir aber vor allem Dumplings angetan. Bei unserem Frühjahrs-Trip nach Barcelona hätte ich am liebsten täglich bei Mosquito Tapas geschlemmt und nach jedem Essen bei Momos in Berlin frage ich mich, warum es in Hamburg bisher so wenige Restaurants gibt, die Dumplings anbieten.
Kein Wunder also, dass die Aufregung groß war, als ich erfahren habe, dass BUUZ Mongolian Dumplings Anfang Juni in die COOK UP Culinary Gallery in der Weidenallee eingezogen sind!

Und so war es am Donnerstag Abend dann endlich soweit: der Herzbube und ich sind zur Date Night bei COOK UP gelandet und haben uns einmal quer durch die Speisekarte gefuttert.

Buuz, Khuushuur und Mantuun Buuz


Zur Auswahl stehen drei verschiedene Arten von Dumplings: Buuz, Khuushuur und Mantuun Buuz.
Buuz sind gedämpfte mongolische Teigtaschen, die ursprünglich mit Schaf- oder Rindfleisch gefüllt sind, jede einzelne wird aufwendig per Hand zubereitet.
Bei BUUZ gibt es diese entweder mit Rind & Schwein, Huhn & Pute oder aber vegetarisch/vegan gefüllt. Wenn ihr alle drei Varianten probieren wollt, dann solltet ihr den Hausmix wählen. Die Khuushuur Teigtaschen sind etwas größer als die Buuz - und sie sind frittiert. Bei der Füllung könnt ihr euch auch hier entscheiden ob ihr sie mit Rind & Schwein gefüllt haben möchtet oder lieber fleischlos.

Buuz vegetarisch

Khuushuur vegetarisch

Hausmix
Ebenso lecker sind die Mantuun Buuz, welche aus Hefeteig hergestellt sind. Auch diese gibt es als fleischige und vegetarische bzw. vegane Variante, geschmacklich erinnern sie an gefüllte Hefeknödel.
Zu allen Dumplings wird ein kleiner Salat gereicht sowie drei tolle Saucen, die den Geschmack der Teigtaschen perfekt unterstreichen: Soya-Limette, Koriander-Mayo und (mein persönlicher Favorit) Mango süß-sauer. 

Dumplings, Zuivan, Khar Shul - und Eis


Neben gedämpften und frittierten Dumplings findet ihr auf der Speisekarte außerdem Zuivan (gebratene Nudeln), Khar Shul (eine Suppe mit Rindfleisch, Gemüse, Kräutern und Mantuu Buuz) sowie Macha- oder Johannisbeer-Eis als Dessert. Auf die gebratenen Nudeln  haben wir an diesem Abend verzichtet, da wir sonst womöglich geplatzt wären, nicht mal ein Nachtisch hat mehr in unseren Magen gepasst. Das wird beim nächsten mal ausprobiert. Dann an einem anderen Ort, aber weitergehen soll das BUUZ Dumpling-Vergnügen auf jeden Fall, so wird es jedenfalls schon auf der Facebook-Seite angekündigt.

Heute und morgen habt ihr aber noch die Gelegenheit, bei BUUZ in der Weidenallee vorbei zu schauen. Und die solltet ihr euch nicht entgehen lassen! 

Mantuun Buuz

BUUZ Mongolian Dumplings @ COOK UP Culinary Gallery

Shagai - mongolische Würfel aus Schafknochen 


PS: falls ihr euch fragt, was es mit den Knochen auf sich hat, die auf jedem Tisch zu finden sind:
dies sind Shagai, mongolische "Würfel" aus Schafknochen. Sie sind in jedem mongolischen Haushalt zu finden und werden zum einen zur Zukunftsdeutung eingesetzt, zum anderen dienen sie als Spielsteine.

Shagai - mongolische Würfel
Nur noch bis Sonntag, 02.Juli - unbedingt noch hin da! 

BUUZ MONGOLIAN DUMPLINGS, Weidenallee 27, 20357 Hamburg
05.06.2017 - 02.07.2017

Stadtplan

Sa, 01.07.2017: 12:00-15:00h und 18:00-23:00h
So, 02.07.2017: 12:00-15:00h und 18:00-23:00h

You Might Also Like

0 Kommentare